ADAC beantragt Zulassung als politische Partei

Als Partei besser aufgehoben: ADAC

Als Partei besser aufgehoben: ADAC

knn/BERLIN – Der ADAC hat die Zulassung als politische Partei beantragt. 

“Die bisherige Rechtsform als Verein ist für die Mehrzahl unserer Aktivitäten nicht mehr angemessen”, hieß es am Montag aus der ADAC-Führung. Dazu zählten unter anderem die Umdeutung von Statistiken je nach Bedarf, Privatnutzung gemeinnütziger Luftfahrzeuge durch Funktionäre sowie die Ruhigstellung der Basis mit aktionistischen 10-Punkte-Plänen. “Dies passt ja eher zum Anforderungsprofil einer großen Volkspartei”, so die Begründung. Die für die Europawahl erforderlichen 4000 Unterstützungsunterschriften würden derzeit in der Kommunikationsabteilung erstellt.

 

Text: Leo Katz ; Bild: By Holger 1983 (Own work) [Public domain], via Wikimedia Commons; Bearbeitung by L.K..

Kurz-URL: http://www.kojote-magazin.de/?p=9064

Von am 31 Jan 2014. Abgelegt unter Aufmacher, Gastbeiträge, Nachrichten. Folgen Sie diesem Artikel mit RSS 2.0. Kommentare sind vorübergehend geschlossen, Pingbacks sind möglich.

1 Kommentar für “ADAC beantragt Zulassung als politische Partei”

  1. […] ADAC beantragt Zulassung als politische Partei […]

.

Archiv durchsuchen

Nach Datum suchen
Nach Kategorie suchen
Google-Suche

ANZEIGE

DAS SINNLOSE LEXIKON DER SINNVOLLEN NAMEN

Treffende Pseudonyme und Fake Names für jeden Zweck

Den Kojoten füttern

Galerie

Der Inhalt dieser Webseite ist reine Fiktion. Hier veröffentlichte Meldungen und Beiträge sollten keinesfalls ernst genommen werden.
Listinus Toplisten

Anmelden | Designed by Gabfire themes