ADAC beantragt Zulassung als politische Partei

Als Partei besser aufgehoben: ADAC

Als Partei besser aufgehoben: ADAC

knn/BERLIN – Der ADAC hat die Zulassung als politische Partei beantragt. 

“Die bisherige Rechtsform als Verein ist für die Mehrzahl unserer Aktivitäten nicht mehr angemessen”, hieß es am Montag aus der ADAC-Führung. Dazu zählten unter anderem die Umdeutung von Statistiken je nach Bedarf, Privatnutzung gemeinnütziger Luftfahrzeuge durch Funktionäre sowie die Ruhigstellung der Basis mit aktionistischen 10-Punkte-Plänen. “Dies passt ja eher zum Anforderungsprofil einer großen Volkspartei”, so die Begründung. Die für die Europawahl erforderlichen 4000 Unterstützungsunterschriften würden derzeit in der Kommunikationsabteilung erstellt.

 

Text: Leo Katz ; Bild: By Holger 1983 (Own work) [Public domain], via Wikimedia Commons; Bearbeitung by L.K..

Kurz-URL: http://www.kojote-magazin.de/?p=9064

Von am 31 Jan 2014. Abgelegt unter Aufmacher, Gastbeiträge, Nachrichten. Folgen Sie diesem Artikel mit RSS 2.0. Kommentare sind vorübergehend geschlossen, Pingbacks sind möglich.

1 Kommentar für “ADAC beantragt Zulassung als politische Partei”

  1. […] ADAC beantragt Zulassung als politische Partei […]

.

Archiv durchsuchen

Nach Datum suchen
Nach Kategorie suchen
Google-Suche

Den Kojoten füttern

Galerie

Der Inhalt dieser Webseite ist reine Fiktion. Hier veröffentlichte Meldungen und Beiträge sollten keinesfalls ernst genommen werden.
Listinus Toplisten

Anmelden | Designed by Gabfire themes