Wahr und unwahr, Folge 257: Der Berliner Zoo-Chef

Wahr ist,

dass der Chef des Berliner Zoos die Abkürzung 0,1, mit der in der Tierzucht Weibchen gekennzeichnet werden, für Mitarbeiterinnen verwendet hat.

Unwahr ist,

dass er versprochen hat, zur Wiedergutmachung den Mitarbeiterinnen  “eine Extraportion Brekkies ins Gehege zu stellen.”

Kurz-URL: http://www.kojote-magazin.de/?p=7549

Von am 21 Jan 2013. Abgelegt unter In Kürze. Folgen Sie diesem Artikel mit RSS 2.0. Kommentare sind vorübergehend geschlossen, Pingbacks sind möglich.

.

Archiv durchsuchen

Nach Datum suchen
Nach Kategorie suchen
Google-Suche

NEU: DAS BUCH ZUM BLOG

Empfehlung

Den Kojoten füttern

Galerie

Der Inhalt dieser Webseite ist reine Fiktion. Hier veröffentlichte Meldungen und Beiträge sollten keinesfalls ernst genommen werden.
Listinus Toplisten

Anmelden | Designed by Gabfire themes