Nur Standbild: Käufer reklamieren Film über Berliner S-Bahn

DVD-Fehler? Dieses Bild bekommen Filmzuschauer drei Stunden lang zu sehen

kojote/BERLIN - Ein Merchandising-Video der Bahn mit dem Titel „Eine S-Bahn-Fahrt durch Berlin“ verärgert die Kunden: Tausende wollen die vermeintlich defekte DVD umtauschen.

Der 240 Minuten lange Film, der seit vergangenem Mittwoch im Handel ist, zeigt laut Beschreibung „eine Fahrt durch Berlin, aufgenommen aus dem Führerstand einer S-Bahn“. Bislang beschwerten sich jedoch bereits über 3000 Käufer, dass die DVD nicht laufe. „Nach dem Vorspann sieht man zwar tatsächlich aus Fahrerperspektive auf ein S-Bahn-Gleis, aber das Bild steht still, egal welchen Knopf am DVD-Player ich drücke“, sagt etwa Karsten Buntschuh (43) aus Potsdam. „Bei 1:05:34 ruckelt es mal für wenige Sekunden, doch dann friert das Bild wieder ein, bis nach drei Stunden der Abspann einsetzt.“ Ein Bahnsprecher wies hingegen die Vorwürfe zurück. Alle von den Kunden zurückgesandten DVDs seien technisch einwandfrei; sie enthielten die ungeschnittene Aufnahme aus dem normalen Fahrbetrieb an einem Wochentag.

 

Bild:By Platte C (Own work) [CC-BY-SA-3.0];
 via Wikimedia Commons

Kurz-URL: http://www.kojote-magazin.de/?p=6921

Von am 29 Nov 2012. Abgelegt unter Nachrichten. Folgen Sie diesem Artikel mit RSS 2.0. Kommentare sind vorübergehend geschlossen, Pingbacks sind möglich.

.

Archiv durchsuchen

Nach Datum suchen
Nach Kategorie suchen
Google-Suche

NEU: DAS BUCH ZUM BLOG

Empfehlung

Den Kojoten füttern

Galerie

Der Inhalt dieser Webseite ist reine Fiktion. Hier veröffentlichte Meldungen und Beiträge sollten keinesfalls ernst genommen werden.
Listinus Toplisten

Anmelden | Designed by Gabfire themes