Hertha BSC vereinbart Trainer-Flatrate

Wartet darauf, von Hertha mit Trainern gefüllt zu werden: Olympiastadion in Berlin

kojote/BERLIN, 13.02.2012 - Fußball-Bundesligist Hertha BSC geht nach der zweiten Trainerentlassung in der laufenden Saison neue Wege: Der Verein hat mit dem deutschen Trainerverband einen Flatrate-Tarif vereinbart.

Hertha-Manager Michael Preetz gab am Montag den erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen mit dem Bund Deutscher Fußballehrer (BDFL) bekannt. Demnach dürfe sich der Verein gegen eine Jahrespauschale von 800.000 Euro unbegrenzt aus dem deutschen Trainernetz bedienen. In dem All-Inclusive-Paket seien jeweils Anreise, vier Trainingseinheiten sowie die Heimfahrtkosten nach der Entlassung am Spieltag enthalten. Im Vergleich zu den vier Einzelabrechnungen in den vergangenen zweieinhalb Jahren habe das neue Tarifmodell große Vorteile, sagte Preetz. So könne der Club kostenneutral nach jedem Spiel einen neuen Coach buchen, während dem Verband weniger Verluste durch ungenutzte Trainer entstünden. Insider wiesen unterdessen auf das Kleingedruckte des Flatrate-Vertrags hin: So sei der Trainer-Downstream auf maximal zwei pro Spieltag begrenzt; ferner falle bei einer Trainernutzung für Auslandsspiele eine hohe Roaming-Gebühr an.

 

Bild: by MrEnglish (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons;
Text: © kojote-magazin 2012

Kurz-URL: http://www.kojote-magazin.de/?p=5665

Von am 13 Feb 2012. Abgelegt unter Aufmacher, Nachrichten, Sport. Folgen Sie diesem Artikel mit RSS 2.0. Sie können einen Kommentar oder Trackback hinterlassen

3 Kommentare für “Hertha BSC vereinbart Trainer-Flatrate”

  1. Jörg

    Die Roaming-Gebühr für Auslandsspiele wird Hertha wohl vorerst nicht berappen müssen ;-)

  2. Tudor

    man das ist aber ein sehr witziger kommentar. sowas kann nur von union-fans kommen.

  3. Kann die Herta jede Woche den neuen Trainer selbst aussuchen oder macht das der Anbieter, der wahrscheinlich weit mehr Ahnung von Trainern hat? Und kann man kurzfristig auch zwei Trainer buchen? Oder gibt es eine Partnercard mit verringerten Kosten?

Kommentieren

Archiv durchsuchen

Nach Datum suchen
Nach Kategorie suchen
Google-Suche

NEU: DAS BUCH ZUM BLOG

Empfehlung

Den Kojoten füttern

Galerie

Der Inhalt dieser Webseite ist reine Fiktion. Hier veröffentlichte Meldungen und Beiträge sollten keinesfalls ernst genommen werden.
Listinus Toplisten

Anmelden | Designed by Gabfire themes