Esoterik-Händler wirbt mit “MayaPal”-Finanzierung: Heute kaufen, am 22. Dezember bezahlen

Heute kaufen, vielleicht gar nicht zahlen: MayaPal

kojote/BERLIN, 11.12. -  Deutschlands größter Onlinehändler für Esoterikliteratur und -zubehör wirbt mit einem speziellen Finanzierungsmodell: Wer jetzt Waren für mehr als 500 Euro bestellt, muss erst am 22. Dezember bezahlen.

“Der Kunde erteilt bei der Bestellung eine Einzugsermächtigung, die erst am 22.Dezember wirksam wird”, erklärt Karsten Buntschuh, Chef des Online-Stores Lichtsprung24, “natürlich nur rein vorsorglich”. Seit der Einführung des Bezahlmodells habe sich das Bestellvolumen im Vergleich zum Vorjahr verzehnfacht – für Buntschuh eine Win-win-Situation: “Die Kunden können kurz vor Schluss nochmal ein echtes Schnäppchen machen, und wir bekommen rechtzeitig unser Lager leer”, so der 38-Jährige. “Man kann ja doch nichts mitnehmen.” Dass laut AGB beim Bankeinzug am 22. Dezember ein 30-prozentiger “Survival-Zuschlag” auf den Kaufpreis fällig wird, hält Buntschuh indes für gerechtfertigt: “Schließlich muss dann ja alles neu aufgebaut werden!”

Kurz-URL: http://www.kojote-magazin.de/?p=7200

Von am 1 Dez 2012. Abgelegt unter In Kürze. Folgen Sie diesem Artikel mit RSS 2.0. Kommentare sind vorübergehend geschlossen, Pingbacks sind möglich.

.

Archiv durchsuchen

Nach Datum suchen
Nach Kategorie suchen
Google-Suche

NEU: DAS BUCH ZUM BLOG

Empfehlung

Den Kojoten füttern

Galerie

Der Inhalt dieser Webseite ist reine Fiktion. Hier veröffentlichte Meldungen und Beiträge sollten keinesfalls ernst genommen werden.
Listinus Toplisten

Anmelden | Designed by Gabfire themes