Wegen Umfrage-Mehrheit für DM-Rückkehr: Bundesregierung ersetzt Cent durch Pfennige

D-Mark

kojote/BERLIN (eb) - In einer aktuellen Emnid-Umfrage für den “Focus” sagten 50 Prozent der Befragten, sie wollten den Euro wieder gegen die D-Mark tauschen. Die Bundesregierung will daher im Rahmen eines „Eurocent-Moratoriums“ zunächst den Pfennig wieder einführen.

Angesichts der EU-Schuldenkrise wenden sich die Deutschen verstärkt vom Euro ab. So will laut der neuesten Emnid-Befragung die Mehrheit der Deutschen die DM zurück haben – was die Bundesregierung alarmiert: . „Wir nehmen die Sorgen und Wünsche der Bevölkerung ernst“, hieß es heute Vormittag nach einem kurzfristig einberufenen Koalitionstreffen im Kanzleramt. „Der sofortige Ausstieg aus dem Euro ist jedoch aus logistischen Gründen nicht möglich.“ Stattdessen wolle man den Euro einer intensiven Prüfung unterziehen – und in einem vorläufig auf 12 Monate befristeten „Cent-Moratorium“ zumindest den Cent abschaffen und durch den Pfennig ersetzen. „Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober werden alle Banken Cent in Pfennige umtauschen, und zwar zu einem Kurs von 1,953 Pfennigen für einen Cent“, hieß es dazu aus Berlin. Ein Euro entspricht dann ca. 196 Pfennigen. „Damit wird sich der Wert des Euro schlagartig nahezu verdoppeln“, freut sich ein Finanzexperte der Regierung. Nach einem Vorschlag von Wirtschaftsminister Philipp Rösler sollen die nicht mehr benötigten Centmünzen zur Barfinanzierung der Griechenland-Bürgschaft von 211 Milliarden Euro verwendet werden.

Bild: tsca/wikimedia commmons [Public Domain]

Kurz-URL: http://www.kojote-magazin.de/?p=4744

Von am 30 Sep 2011. Abgelegt unter Aufmacher, Nachrichten, Wirtschaft. Folgen Sie diesem Artikel mit RSS 2.0. Kommentare sind vorübergehend geschlossen, Pingbacks sind möglich.

.

Archiv durchsuchen

Nach Datum suchen
Nach Kategorie suchen
Google-Suche

NEU: DAS BUCH ZUM BLOG

Empfehlung

Den Kojoten füttern

Galerie

Der Inhalt dieser Webseite ist reine Fiktion. Hier veröffentlichte Meldungen und Beiträge sollten keinesfalls ernst genommen werden.
Listinus Toplisten

Anmelden | Designed by Gabfire themes