Spargelkult offiziell als Religion anerkannt

Diesen blassen Sprössling verehren Spargelanbeter (zeitgenöss.Abb.)

kojote/BEELITZ, 30.04.12 – Der Spargelkult wird in Deutschland offiziell als Religion anerkannt. Das sagte ein Sprecher der Kultusministerkonferenz am Dienstag in Berlin.

Nach der Entscheidung der Kultusminister genießt der Spargelkult in allen Bundesländern Religionsstatus. „Das war längst überfällig“, meint der höchste Repräsentant der Glaubensgemeinschaft, der Beelitzer Erdbischof Albert Schlotz. „Immerhin bekennen sich in Deutschland mehr Menschen zum Spargel als zum Christentum.“

Die Anhänger des Spargelkults beten den Spross einer Staudenpflanze an und glauben, dass der Verzehr von faserigen Trieben einen Genuss bereitet. Bei der rituellen Ernte opfern sich selbstlose Menschen und erleiden dafür Schmerzen im Kreuz. Weil der Spargel keinerlei irdische Nährwerte besitzt, fühlen sich seine Anbeter von allen Ernährungssünden erlöst. Beim Wasserlassen verströmen sie einen heiligen Geist; dass sie dabei nicht in Ohnmacht fallen, gilt als Wunder. Bis ins Mittelalter glaubten die Spargelanhänger an das Dogma der Dreifaltigkeit, weshalb sie zum Abendmahl nur Spargel, Kartoffeln und Schinken essen durften. Erst nachdem am 31. Oktober 1517 der Reformer Martin Buther 95 Rezepte an eine Küchentür genagelt hatte, ließ man auch Schnitzel zu.

Die Anerkennung als Religionsgemeinschaft bringt den Spargelgläubigen viele Vorteile im Alltag: So dürfen sie zwischen April und Juni an Infoständen vor Supermärkten missionieren. Außerdem wird Spargelkunde Pflichtfach an deutschen Schulen.

(Erstveröffentlichung 31.05.2011)

Das Buch zum Blog: Spargelkult offiziell als Religion anerkannt

Der KOJOTE berichtete:

Genmanipulierte Gesichtsmortadella sagt ihre Nährwerte auf

Gelangweilte Familie will sich ihr Leben scripten lassen

Bilder: B. oben © Reiner Rosenwald/pixelio; Vorschaubild © Wolf&Marg/pixelio; Text © Kojote-Magazin 2011

Kurz-URL: http://www.kojote-magazin.de/?p=3536

Von am 21 Mai 2011. Abgelegt unter Aufmacher, Nachrichten, Zeitgeschehen. Folgen Sie diesem Artikel mit RSS 2.0. Kommentare sind vorübergehend geschlossen, Pingbacks sind möglich.

1 Kommentar für “Spargelkult offiziell als Religion anerkannt”

  1. [...] Es gibt noch Freimaurer, Erdstrahlengläubige, praktizierende Hexen und nicht zu vergessen den Spargelkult. Da wird es ihnen (und mir) wohl so schnell nicht langweilig werden bei der Sinn und Warheitssuche. [...]

.

Archiv durchsuchen

Nach Datum suchen
Nach Kategorie suchen
Google-Suche

NEU: DAS BUCH ZUM BLOG

Empfehlung

Den Kojoten füttern

Galerie

Der Inhalt dieser Webseite ist reine Fiktion. Hier veröffentlichte Meldungen und Beiträge sollten keinesfalls ernst genommen werden.
Listinus Toplisten

Anmelden | Designed by Gabfire themes