Berliner S-Bahn will während der Winterpause Bahnhöfe wieder für Besucher öffnen

kojote/BERLIN – Die Berliner S-Bahn will auch in diesem Jahr während der Winterpause von Oktober bis März ihre Bahnhöfe für Besichtigungen geöffnet halten. Das gab der Mutterkonzern Deutsche Bahn am Dienstag bekannt.

Im vergangenen Winter hatte die S-Bahn während der sechsmonatigen Kältepause ihre Bahnhöfe für den Publikumsverkehr offen gehalten, worauf sich jeden Tag lange Besucherschlangen bildeten. „Der große Andrang hat uns gezeigt, dass viele Menschen die verkehrsfreie Jahreszeit dazu nutzen, die Bahnhöfe einmal ganz ungestört von Zuglärm und Anschlusshektik zu erkunden“, sagte heute ein Bahnsprecher in Berlin. Deshalb wolle man die Aktion in der kommenden kalten Jahreszeit wiederholen. Tickets wird es für 2,30 Euro an den Tageskassen oder als monatliche VIP-Flatrate für ca. 65 Euro geben.

 

Lesen Sie auch: Porsche-Sondermodell für Berlin verbrennt klimaneutral

Kurz-URL: http://www.kojote-magazin.de/?p=4623

Von am 7 Sep 2011. Abgelegt unter Aus dem Archiv, Berlin, Nachrichten. Folgen Sie diesem Artikel mit RSS 2.0. Kommentare sind vorübergehend geschlossen, Pingbacks sind möglich.

2 Kommentare für “Berliner S-Bahn will während der Winterpause Bahnhöfe wieder für Besucher öffnen”

  1. […] Satire, Kabarett Berliner S-Bahn will während der Winterpause Bahnhöfe wieder für Besucher öffnen Patentstreit mit Apple beigelegt: Samsung lässt Galaxy-Tab-Displays künftig auf Rückseite […]

  2. […] (einige hoffen vielleicht noch auf etwas Sommer, aber soweit wird es nicht mehr kommen), hat das Satire Magazin Kojote sich schon einmal auf die kommenden Probleme bei der S-Bahn eingerichtet. Da man ja in der Regel […]

.

Archiv durchsuchen

Nach Datum suchen
Nach Kategorie suchen
Google-Suche

Den Kojoten füttern

Galerie

Der Inhalt dieser Webseite ist reine Fiktion. Hier veröffentlichte Meldungen und Beiträge sollten keinesfalls ernst genommen werden.
Listinus Toplisten

Anmelden | Designed by Gabfire themes