Entwarnung: Berliner S-Bahn als Anschlagsziel ungeeignet

kojote/BERLIN, 15.12.11 – Die Deutsche Bahn hat Gerüchte zurückgewiesen, wonach es sich bei dem heutigen S-Bahn-Chaos in Berlin um einen Anschlag gehandelt habe. “Ein Attentat auf die Berliner S-Bahn würde gar nicht ins Konzept moderner Terroristen passsen”, sagte ein Sprecher, “denn die haben es in Großstädten ja vor allem auf bewegliche Ziele abgesehen.”

Kurz-URL: http://www.kojote-magazin.de/?p=5341

Von am 15 Dez 2011. Abgelegt unter In Kürze, Nachrichten. Folgen Sie diesem Artikel mit RSS 2.0. Kommentare sind vorübergehend geschlossen, Pingbacks sind möglich.

1 Kommentar für “Entwarnung: Berliner S-Bahn als Anschlagsziel ungeeignet”

  1. […] Satire, Kabarett, Fun Hündin weiß nicht, dass sie elf Weihnachtsgeschenke säugt Entwarnung: Berliner S-Bahn als Anschlagsziel ungeeignet Psychiater: Siri kann einen schlechten Einfluss haben Sadomaso-Liebhaber beklagen, dass am […]

.

Archiv durchsuchen

Nach Datum suchen
Nach Kategorie suchen
Google-Suche

Den Kojoten füttern

Galerie

Der Inhalt dieser Webseite ist reine Fiktion. Hier veröffentlichte Meldungen und Beiträge sollten keinesfalls ernst genommen werden.
Listinus Toplisten

Anmelden | Designed by Gabfire themes