Entwarnung: Berliner S-Bahn als Anschlagsziel ungeeignet

kojote/BERLIN, 15.12.11 – Die Deutsche Bahn hat Gerüchte zurückgewiesen, wonach es sich bei dem heutigen S-Bahn-Chaos in Berlin um einen Anschlag gehandelt habe. “Ein Attentat auf die Berliner S-Bahn würde gar nicht ins Konzept moderner Terroristen passsen”, sagte ein Sprecher, “denn die haben es in Großstädten ja vor allem auf bewegliche Ziele abgesehen.”

Kurz-URL: http://www.kojote-magazin.de/?p=5341

Von am 15 Dez 2011. Abgelegt unter In Kürze, Nachrichten. Folgen Sie diesem Artikel mit RSS 2.0. Kommentare sind vorübergehend geschlossen, Pingbacks sind möglich.

1 Kommentar für “Entwarnung: Berliner S-Bahn als Anschlagsziel ungeeignet”

  1. […] Satire, Kabarett, Fun Hündin weiß nicht, dass sie elf Weihnachtsgeschenke säugt Entwarnung: Berliner S-Bahn als Anschlagsziel ungeeignet Psychiater: Siri kann einen schlechten Einfluss haben Sadomaso-Liebhaber beklagen, dass am […]

.

Archiv durchsuchen

Nach Datum suchen
Nach Kategorie suchen
Google-Suche

ANZEIGE

DAS SINNLOSE LEXIKON DER SINNVOLLEN NAMEN

Treffende Pseudonyme und Fake Names für jeden Zweck

Den Kojoten füttern

Galerie

Der Inhalt dieser Webseite ist reine Fiktion. Hier veröffentlichte Meldungen und Beiträge sollten keinesfalls ernst genommen werden.
Listinus Toplisten

Anmelden | Designed by Gabfire themes