Der KOJOTE TV-Tipp: Der Pfandleiher

Hat er ein schmutziges Geheimnis? "Der Pfandleiher", 20.15 Uhr (SAT1)

DER KOJOTE empfiehlt regelmäßig sehenswerte Spielfilme. Heute: Der Pfandleiher (D/2011)

Frankreich im 19. Jahrhundert: Der Pariser Pfandleiher Claude Krauss-Stahn hat es in die Welt der Reichen und Mächtigen geschafft. Weil er sein Leben mit der Herrschaft über Frankreich krönen will, macht er sich den eitlen Kaiser Napoleon zum Feind. Nach einem Besuch bei dem Gutsbesitzer Raback O‘Bama wird die Kutsche des Bankiers von Schergen des Schlossherrn gestoppt – und Krauss-Stahn aus seinen Herrschaftsträumen gerissen: Er soll die Hausmagd seines Gastgebers rüde entehrt haben. Hat der Finanzier mit einem Verbrechen den eigenen Kredit verspielt – oder ist er etwa in eine Falle seines Rivalen Napoleon getappt? Krauss-Stahn bleiben genau 24 Stunden, seine Unschuld zu beweisen….

Ein packendes Historiendrama um Intrigen, Sex und Macht.

KOJOTE-Bewertung: Anspruch ♦ Action ♣♣♣ Erotik –

Historiendrama, D, 2011, 90 min. Mit Heino Ferch (Krauss-Stahn), Veronica Ferres (Hausmagd) und Till Schweiger (Napoleon). Musik: Village People (“Macho Man”).


Kürzlich im TV: Der Abschreiber


Bilder: Jacques-Louis David [Public domain]; International Monetary Fund
(photographer uncredited) [Public domain]; via Wikimedia Commons;
Text: Kojote-Magazin 2011

Kurz-URL: http://www.kojote-magazin.de/?p=3615

Von am 19 Mai 2011. Abgelegt unter Medien. Folgen Sie diesem Artikel mit RSS 2.0. Kommentare sind vorübergehend geschlossen, Pingbacks sind möglich.

.

Archiv durchsuchen

Nach Datum suchen
Nach Kategorie suchen
Google-Suche

NEU: DAS BUCH ZUM BLOG

Empfehlung

Den Kojoten füttern

Galerie

Der Inhalt dieser Webseite ist reine Fiktion. Hier veröffentlichte Meldungen und Beiträge sollten keinesfalls ernst genommen werden.
Listinus Toplisten

Anmelden | Designed by Gabfire themes