Verband der Terrorismusexperten zieht positive Bilanz

Gute Auftragslage: Terrorismusexperten tagen in München

eb/MÜNCHEN - Der Bundesverband der Terrorismusexperten (BdTE)  hat auf einer Tagung in München eine positive Bilanz des ausklingenden Geschäftsjahres gezogen. Nach einem schleppenden Start im Frühjahr sei im letzten Quartal eine spürbare Verbesserung der Auftragslage eingetreten, erklärte Verbandspräsident Albert Schlotz gegenüber Reportern. Die erfreulich stabile Bedrohungslage seit Anfang November habe die Wende gebracht. Allein ARD und ZDF hätten in den letzten drei Wochen 357 Terrorismuskenner für Talkshows und Politsendungen gebucht. Schlotz schloss sein Resumée mit einer deutlichen Mahnung an die Politik, auch im kommenden Jahr die Rahmenbedingungen für eine hohe Nachfrage nach Terrorismusexperten zu schaffen.

Der BdTE  ist mit 17200 Mitgliedern die zweitgrößte deutsche Expertenorganisation nach dem Bund der Islamexperten, der knapp 24800 Mitglieder vertritt.

Lesen Sie auch: Die Kojote-Straßenumfrage: Angst vor Terror?

Bild: © Mariocopa/pixelio

Kurz-URL: http://www.kojote-magazin.de/?p=810

Von am 24 Nov 2010. Abgelegt unter Aufmacher, Deutschland, Wirtschaft. Folgen Sie diesem Artikel mit RSS 2.0. Kommentare sind vorübergehend geschlossen, Pingbacks sind möglich.

1 Kommentar für “Verband der Terrorismusexperten zieht positive Bilanz”

  1. [...] Verband der Terrorismusexperten zieht positive Bilanz [...]

.

Archiv durchsuchen

Nach Datum suchen
Nach Kategorie suchen
Google-Suche

NEU: DAS BUCH ZUM BLOG

Empfehlung

Den Kojoten füttern

Galerie

Der Inhalt dieser Webseite ist reine Fiktion. Hier veröffentlichte Meldungen und Beiträge sollten keinesfalls ernst genommen werden.
Listinus Toplisten

Anmelden | Designed by Gabfire themes