KOJOTE HISTORY Ausgabe 178: Die Zugmaschine

In der Sonderbeilage KOJOTE HISTORY erinnern wir an Taten, die die Welt verändert haben. Oder auch nicht.

13. Dezember 1912:

Johannes Bauer konstruiert einen primitiven Vorläufer des Schachcomputers, die Zugmaschine. Da der Apparat jedoch immer den letzten Zug verpasst, gerät er bald in Vergessenheit.

23. Dezember 1662:

Der französische Gefängnisdirektor Gondolf Fiére  erfindet den Fesselballon. Weil Fiére Platzangst hat, füllt er zu wenig Luft in den Ballon, worauf der Testflug abgeblasen wird.

16. August 1889:

Der Wiener Psychologe Siegbert Leid findet heraus, dass es sich bei Pyromanie durchaus um eine ansteckende Krankheit handeln kann.



Foto: by Nobert Schnitzler, Creative Commons License 3.0 
via Wikimedia Commons

Kurz-URL: http://www.kojote-magazin.de/?p=1456

Von am 21 Dez 2010. Abgelegt unter Kojotepedia, Wissen. Folgen Sie diesem Artikel mit RSS 2.0. Kommentare sind vorübergehend geschlossen, Pingbacks sind möglich.

.

Archiv durchsuchen

Nach Datum suchen
Nach Kategorie suchen
Google-Suche

NEU: DAS BUCH ZUM BLOG

Empfehlung

Den Kojoten füttern

Galerie

Der Inhalt dieser Webseite ist reine Fiktion. Hier veröffentlichte Meldungen und Beiträge sollten keinesfalls ernst genommen werden.
Listinus Toplisten

Anmelden | Designed by Gabfire themes